Monat August

  • kleiner Engel

Tipps zu Pflanzen und Gartenarbeiten

Ernten, ernten, ernten:

Die Liste der Obst- und Gemüsesorten, die man im August ernten kann ist lang. Gemüse wie grüne Bohnen, Tomaten, Zucchini und Gurken sollten regelmäßig geerntet werden, einerseits, damit sie nicht an Geschmack verlieren und andererseits, um die Fruchtbildung zu fördern.

Zucchini Obst und Gemüse aus eigenem Anbau Jalapenos

Fällt die Ernte besonders üppig aus und weiß man nicht mehr, wohin mit den Zucchinis, gibt es mehrere Möglichkeiten die Gemüseschwemme in den Griff zu bekommen. Neben dem bewährten Einfrieren kann man auch leckere Chutneys einkochen oder aus diversen Obstsorten Liköre herstellen oder im Ofen trocknen.

Pflege:

Bei heißen Temperaturen brauchen nicht nur Mensch und Tier, sondern auch Pflanzen mehr Wasser als gewöhnlich. Vergessen Sie daher nicht, ausreichen zu wässern!
Einige Pflanzenarten freuen sich auch über ein kühlendes Fußbad, wie beispielsweise der Oleander. Alle einjährigen Balkonpflanzen (z.B. Petunien, Geranien und Co) freuen sich nicht nur über ausreichend Wasser, sondern auch über erhöhte Düngergaben.

Unkrautjagd:

Im Sommer ist nicht nur Hochsaison für Blühpflanzen, sondern auch für Unkräuter. Dabei ist nichts so wirksam wie Jäten und Hacken. Nebenbei wird dadurch auch der Boden immer wieder gelockert. Die chemische Keule ist nur als letzte Möglichkeit zu wählen, da der versprochene Erfolg meist nicht in dem Maße eintritt, wie auf der Verpackung beschrieben.

Kontakt unter Kontaktformular