Tipps zum Pfeifenstrauch, falscher Jasmin (philadelphus x virginalis)

  • kleiner Engel

Im folgenden finden Sie Tipps zum Schnitt und zur Pflege der Pflanze Pfeifenstrauch, falscher Jasmin (philadelphus x virginalis)

Standort: sonnig bis halbschattig, Schatten möglich
Bodenbeschaffenheit: alle Gartenböden, bevorzugt aber leichte, trockene Böden; Flachwurzler
Wasserbedarf: normal wässern
Dünger: Blaukorn im März, ggf. im laufenden Jahr nachdüngen
Wuchshöhe- und breite: 2,5 3 m
Blühzeit: Juni
Blütenfarbe: weiß
Schnitt: Auslichtungsschnitt nach der Blüte bodennah; im Herbst oder Februar/März zurückschneiden, um die Blüte anzuregen; Pflanzenteile sind giftig
Winterschutz: nicht erforderlich
Schädlinge: Blattläuse
Vermehrung: Stecklinge



zur Pflanzliste



Kontakt unter Kontaktformular